• 1
  • 2
  • 3
  • 4

Tabellenführung zurückerobert

Spitzenreiter! Der FC Bayern zeigte beim Auswärtsspiel in Mainz eine starke Leistung und übernimmt damit die Tabellenführung. Durch den 3:1 (3:1)-Sieg über den FSV ziehen die Münchner (42 Punkte) an RB Leipzig (41) vorbei. Die Sachsen kamen im Heimspiel am Samstagabend gegen Borussia Mönchengladbach nur zu einem 2:2-Remis.

Vorentscheidung vor der Pause

Vor 33.305 Zuschauern in der ausverkauften Opel-Arena legten die Bayern stark los und gingen bereits nach acht Minuten in Führung. Robert Lewandowski erzielte sein 22. Saisontor. Thomas Müller (14.) und Thiago (26.) entschieden die Partie noch vor dem Seitenwechsel. Der Treffer von Jeremiah St. Juste (45.) zum 3:1 konnte den dritten Sieg im dritten Spiel 2020 nicht gefährden – in der Bundesliga ist es für die Bayern bereits der sechste Sieg in Folge.

Lewandowski trifft zum 22. Mal

Trainer Hansi Flick schickte die gleiche Startformation ins Rennen, die in der Vorwoche beim 5:0 gegen Schalke begann. Und auch die Partie ließ sich ähnlich an. Lewandowski (8.) nutzte die erste Offensivaktion zur frühen Führung. Benjamin Pavard hatte den Ball punktgenau auf den Kopf des Polen geflankt. Nur sechs Minuten später erhöhte Müller (14.) nach guter Vorarbeit von Leon Goretzka auf 2:0. Mainz wurde daraufhin etwas mutiger, doch dann setzte Thiago (26.) zum Solo an, ließ drei Gegenspieler stehen und vollendete zum verdienten 3:0. Kurz vor dem Pausenpfiff kam Mainz nach einer Ecke durch St. Justes Kopfball (45.) noch zum Anschlusstreffer.

Spielkontrolle im 2. Durchgang

Nach dem Seitenwechsel nahmen die Münchner etwas den Fuß vom Gas, ohne jedoch die Spielkontrolle abzugeben. Die Bayern ließen Ball und Gegner laufen, kamen aber nur selten zu gefährlichen Abschlusssituationen. Auf der Gegenseite musste auch Manuel Neuer nur einmal gegen Ádám Szalai (78.) eingreifen. Somit blieb es beim souveränen 3:1-Auswärtssieg.

1. FSV Mainz 05 - FC Bayern 1:3 (1:3)

  • 1. FSV Mainz 05

    Zentner – Baku, Niakhaté, St. Juste, Brosinski – Kunde (32. Latza), Barreiro (72. Onisiwo) – Öztunali, Boëtius, Quaison – Mateta (74. Szalai)


    Ersatz

    Müller – Aarón, Ji, Bruma, Mwene, Burkardt

  • FC Bayern

    Neuer – Pavard, Boateng, Alaba, Davies – Kimmich, Thiago, Goretzka (65. Coutinho) – Müller (65. Gnabry), Lewandowski, Perišić (90. Tolisso)


    Ersatz

    Ulreich – Odriozola, Cuisance, Zirkzee

  • Schiedsrichter

    Bastian Dankert (Rostock)

  • Zuschauer

    33.305 (ausverkauft)

  • Tore

    0:1 Lewandowski (8.); 0:2 Müller (14.); 0:3 Thiago (26.); 1:3 St. Juste (45.)

  • Gelbe Karten

    St. Juste, Boëtius, Latza / Goretzka

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14

Über Uns

Unseren FC Bayern München Fanclub gibt es seit 2006. Mittlerweile haben wir 218 Mitglieder und fahren regelmäßig zu Spielen des FC Bayern München. Darüber hinaus engagieren wir uns im sozialen Bereich und unterstützen Vereine, Einrichtungen und Privatpersonen.

Besucher

Heute 516

Gestern 392

Woche 1911

Monat 5654

Insgesamt 118178

Aktuell sind 15 Gäste und keine Mitglieder online

Feedback

Haben Sie Fragen, Anregungen, Verbesserungsvorschläge, Kritik (positv wie negativ)?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf: info@gutefreunde06.de