Herzlich Willkommen auf der offiziellen Homepage des

FC Bayern München Fanclubs Gute Freunde ´06 Seifriedsburg

 

FCB zerlegt Gladbach

Gladbach BL H 14.04.2018Der FC Bayern gibt sich auch nach der vorzeitig errungenen Deutschen Meisterschaft keine Blöße. Eine Woche nach der Titelentscheidung in Augsburg gewann die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes ihr Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach nach verhaltenem Beginn am Ende klar mit 5:1 (2:1) und feierte eine gelungene Generalprobe für das Halbfinale im DFB-Pokal am kommenden Dienstag bei Bayer Leverkusen.

 

Im 100. Duell der beiden Klubs brachte Josip Drmic (9. Minute) die forsch startenden Gladbacher vor 75.000 Zuschauern in der ausverkauften Allianz Arena nicht unverdient in Führung. Mit einem Doppelschlag drehte Sandro Wagner (37./41.) noch vor der Pause die Partie zugunsten der Hausherren. Nach dem Seitenwechsel machten Thiago (51.), David Alaba (67.) und Robert Lewandowski (82.) den 24. Saisonsieg der Bayern perfekt.

 

 

Aufstellung

Fast schon erwartungsgemäß veränderte Heynckes seine Startelf im vergleich zum torlosen Remis gegen Sevilla am vergangenen Mittwoch auf sieben Positionen. Einzig Sven Ulreich, Mats Hummels, Thomas Müller und Joshua Kimmich spielten erneut von Beginn an, zudem rückten Niklas Süle, Alaba, Sebastian Rudy, Corentin Tolisso, Thiago, Juan Bernat und Wagner in die Anfangsformation.

 

Spielverlauf

Die Gäste vom Niederrhein erwischten den besseren Start in die Partie. Gladbach attackierte die Bayern früh, ließ den Ball geschickt in den eigenen Reihen laufen und nutzte die erste Chance durch Drmic (9.) zur überraschenden Führung. Das Gegentor wirkte wie ein Weckruf für die Bayern, die nun aktiver wurden und durch Müller (16./25.) zwei aussichtsreiche Gelegenheiten zum Ausgleich ungenutzt ließen.

In der Folgezeit schnürten die Bayern die Gäste am eigenen Strafraum ein, Gladbacher Entlastungsangriffe wurden immer rarer und verpufften wirkungslos. In der 33. Minute verhinderte Torhüter Yann Sommer gegen Tolisso noch den Ausgleich, kurz darauf war aber auch der Gladbacher Schlussmann machtlos. Zunächst vollendete Wagner (37.) einen feinen Spielzug über Süle und Müller zum 1:1, vier Minuten später köpfelte erneut Wagner eine Müller-Flanke zur 2:1-Halbzeitführung ins Tor.

In der zweiten Halbzeit drehten die Bayern dann nochmal auf. Erst sorgte Thiago (51.) schnell für die Vorentscheidung, dann erhöhte Alaba (67.) mit einem satten Schuss von der Strafraumgrenze auf 4:1. Dazwischen verpassten James (53.) mit einem Pfostentreffer und Tolisso (58.) weitere Tore für die Münchner, die nun klar tonangebend waren. In der Schlussphase traf der eingewechselte Lewandowski (82.) mit seinem 27. Saisontor zu dem auch in dieser Höhe verdienten 5:1-Endstand.

 

Höhepunkte / 1. Halbzeit

9. Minute: Gladbach geht in Führung! Erste Chance der Gäste, auf Vorlage von Hofmann zirkelt Drmic den Ball aus halbrechter Position ins lange Eck – 0:1 aus Sicht der Bayern.
16. Minute: Zuckerpass von Thiago in den Lauf von Müller, der direkt abzieht, doch der Ball geht knapp am Tor der Gladbacher vorbei.
25. Minute: Erneut ist es Müller, dessen Kopfball nach Alaba-Flanke das Ziel knapp verfehlt.
33. Minute: Tolisso versucht es mit einem tückischen Aufsetzer aus rund 20 Metern,
37. Minute: Energischer Antritt von Süle, der auf Müller durchsteckt. Der Kapitän spielt den Ball vor das Tor, wo Wagner zum 1:1-Ausgleich abstaubt!
41. Minute: Die Gladbacher bekommen den Ball nicht weg, nach Flanke von Müller köpft Wagner aus fünf Metern zur 2:1-Führung ins Netz.

 

Höhepunkte / 2. Halbzeit

49. Minute: Rudy zieht aus 25 Metern ab, Sommer hat den Ball im Nachfassen.
51. Minute: Tolisso zieht auf dem rechten Flügel auf und davon, seine Hereingabe findet Wagner, der sofort abzieht, aber aus kurzer Distanz an Sommer scheitert. Den Abpraller drückt Thiago zum 3:1 über die Linie.
53. Minute: Fast das 4:1 durch den eingewechselten James, der aus elf Metern den Pfosten trifft.
58. Minute: Die nächste Gelegenheit! Diesmal probiert es Tolisso - abgeblockt.
67. Minute: Alaba zieht von der linken Seite in die Mitte und zimmert die Kugel mit rechts aus 16 Metern ins Tor. Klasse!!
72. Minute: Wieder ist es Tolisso aus der zweiten Reihe – daneben.
82. Minute: Flanke von der rechten Seite, der Ball landet bei Lewandowski, der aus kurzer Distanz eiskalt zum 5:1 einschiebt.
90. Minute: Fast das 6:1 durch Lewandowski, doch der Torjäger setzt die Kugel knapp neben das Tor.

 

FC Bayern - Borussia Mönchengladbach 5:1 (2:1)
  • FC Bayern

    Ulreich - Kimmich, Süle, Hummels, Alaba (73. Rafinha) - Rudy - Müller (46. James), Tolisso, Thiago, Bernat - Wagner (70. Lewandowski)


    Ersatz

    Starke, Martínez, Robben, Ribéry

  • Borussia Mönchengladbach

    Sommer - Elvedi, Ginter, Vestergaard, Wendt - Hoffmann (65. Cuisance), Zakaria (82. Strobl), Kramer, Hazard - Drmic (65. Grifo), Raffael


    Ersatz

    Sippel, Jantschke, Benes, Mayer

  • Schiedsrichter

    Dr. Robert Kampka (Mainz)

  • Zuschauer

    75.000 (ausverkauft)

  • Tore

    0:1 Drmic (9.), 1:1 Wagner (37.), 2:1 Wagner (41.), 3:1 Thiago (51), 4:1 Alaba (67.), 5:1 Lewandowski (82.)

  • Gelbe Karten

    - / Kramer

Gladbach BL H 14.04.2018Quelle: www.fcbayern.de (16.04.2018)

Suchen

Termine

Keine Termine

Nächstes Spiel

Bundesligaauftakt

24.08.2018

FC Bayern : TSG Hoffenheim

Noch



Countdown
abgelaufen

Impressionen

Mitglied werden

Sky Sportsbar

Tippspiel

"Die gute Tat"

Partner

Homepagebesucher

Heute 18

Gestern 25

Woche 18

Monat 353

Insgesamt 78576

  • Letzte Aktualisierung: Dienstag 03 Juli 2018.