Herzlich Willkommen auf der offiziellen Homepage des

FC Bayern München Fanclubs Gute Freunde ´06 Seifriedsburg

 

Souveräner Auftritt gegen Augsburg

Augsburg BL H 18.11.2017Der FC Bayern marschiert in der Bundesliga weiter vorneweg. Im Derby gegen den FC Augsburg feierte der Rekordmeister einen ungefährdeten 3:0 (2:0)-Sieg und baute damit seine Tabellenführung auf RB Leipzig (2:2 in Leverkusen) auf sechs Punkte aus. Mit dem achten Sieg im achten Spiel unter Jupp Heynckes feierte der FCB nach zweiwöchiger Länderspielpause zugleich einen gelungenen Start in das Hinrundenfinale bis zur Winterpause.

 

Vor 75.000 Zuschauern in der ausverkauften Allianz Arena sorgten Arturo Vidal (31. Minute) und Robert Lewandowski (38.) vor der Pause für die beruhigende Zwei-Tore-Führung. Mit seinem zweiten Treffer machte Lewandowski (49.) kurz nach dem Seitenwechsel alles klar und bescherte den Münchnern eine gelungene Generalprobe für das Champions-League-Spiel am kommenden Mittwoch bei RSC Anderlecht.

 

 

Aufstellung

Zwei Wochen nach dem 3:1-Erfolg bei Borussia Dortmund nahm Heynckes drei Veränderungen in seiner Startelf vor. Rafinha, Vidal und Juan Bernat, der nach langer Verletzungspause sein Pflichtspieldebut in der laufenden Saison feierte, rückten anstelle von David Alaba (Bank), Thiago (Knieprellung) und Kingsley Coman in die Anfangsformation. Der Franzose musste kurzfristig wegen einer Sehnenreizung im linken Fuß passen.

 

Spielverlauf

Auch in dieser etwas ungewohnten Formation übernahmen die Bayern von Beginn an die Spielkontrolle und kamen gegen tief verteidigende Augsburger gleich zu einer ganzen Reihe aussichtsreicher Chancen. Im Abschluss jedoch ließen die Hausherren zunächst noch die letzte Konsequenz und Genauigkeit vermissen.

Nach knapp 20 Minuten schoben die Augsburger etwas weiter nach vorne und störten den Spielaufbau der Bayern in deren Spielhälfte. Doch die Münchner ließen sich davon nicht weiter beeindrucken und zogen ihr Spiel gewohnt ball- und passsicher durch. Klare Chancen aus dem Spiel heraus blieben in dieser Phase jedoch Mangelware, der verdiente Führungstreffer durch Vidal (31.) fiel im Anschluss an eine Standardsituation.

Nur sieben Minuten später nutzte Lewandowski (38.) einen Augsburger Ballverlust im Spielaufbau und erhöhte auf 2:0. Das war zugleich der Halbzeitstand. Nach dem Seitenwechsel dauerte es genau vier Minuten, ehe Lewandowski eine gelungene Kombination zum 3:0 und damit zur Vorentscheidung vollendete.

Mit zunehmender Spielzeit verflachte die Partie, der FC Bayern schaltete zwei Gänge zurück, kontrollierte aber weiterhin das Geschehen nach Belieben und brachte den klaren Vorsprung letztendlich ungefährdet über die Runden.

 

Höhepunkte / 1. Halbzeit

4. Minute: Weite Freist0ßflanke von James auf den Kopf von Vidal, der Ball kommt vor das Tor zu Süle, doch der Innenverteidiger zielt über das Tor.
6. Minute: Robben kommt aus halbrechter Position zum Schuss, der Ball wird aber noch zur Ecke abgelenkt.
13. Minute: Bernat bringt den Ball kurz vor dem Toraus noch in den Strafraum, Lewandowski verlängert Richtung Tor, aber Marwin Hitz ist zur Stelle und pariert.
13. Minute: Hummels köpft nach einem Eckball knapp daneben.
29. Minute: Erste Gelegenheit für die Gäste durch Caiuby, dessen Volleyschuss weit über das Tor geht.
31. Minute: Vidal bringt den FCB in Führung!! Nach Freistoßflanke von James werden zunächst Lewandowski und Martínez abgeblockt, ehe Vidal am schnellsten schaltet und aus der Drehung zum 1:0 trifft.
33. Minute: Gefährlicher Freistoß der Augsburger durch Gregoritsch, Ulreich kann zur Seite abwehren. Der zweite Ball landet bei Kevin Danso, der aber genau in Ulreichs Arme köpft.
34. Minute: Im Gegenzug versucht es Bernat vom linken Strafraumeck mit einem Lupfer, der aber knapp über das Tor geht.
38. Minute: TOOOR für den FC Bayern! Caiuby verliert den Ball in der Vorwärtsbewegung an Vidal, der setzt Lewandowski in Szene und der Torjäger vollendet eiskalt zum 2:0!

 

Höhepunkte / 2. Halbzeit

49. Minute: Wieder Lewandowski – 3:0! Bilderbuchangriff der Bayern, Martínez spielt zu Kimmich, der schaut kurz auf und flankt punktgenau in den Lauf von Lewandowski, der mit links aus fünf Metern trifft!
51. Minute: Fast trifft auch Vidal zum zweiten Mal. Einen Lupfer von James verlängert der Chilene per Kopf Richtung Tor, scheitert aber an der Unterkante der Latte. Im Nachfassen kann Hitz das vierte Tor dann verhindern.
62. Minute: Lewandowski mit einem Fernschuss, kein Problem für Hitz.
73. Minute: Robben versucht es ebenfalls aus der Distanz, knapp vorbei.

 

FC Bayern - FC Augsburg 3:0 (2:0)
  • FC Bayern

    Ulreich - Kimmich, Süle, Hummels, Rafinha - Martínez, Vidal (80. Rudy) - Robben (78. Tolisso), James, Bernat (74. Alaba) - Lewandowski


    Ersatz

    Starke, Boateng, Wriedt

  • FC Augsburg

    Hitz - Opare, Danso, R. Khedira, Gouweleeuw, Max - Baier - Heller (60. Schmid), Gregoritsch, Caiuby (69. Stafylidis) - Finnbogason (83. Ji)


    Ersatz

    Luthe - Moravek, Koo, Ji, Callsen-Bracker

  • Schiedsrichter

    Markus Schmidt (Stuttgart)

  • Zuschauer

    75.000 (ausverkauft)

  • Tore

    1:0 Vidal (31.), 2:0 Lewandowski (38.), 3:0 Lewandowski (49.)

  • Gelbe Karten

    - / R. Khedira, Opare, Gouweleeuw

Augsburg BL H 18.11.2017

Quelle: www.fcbayern.de (19.11.2017)

 

 

Suchen

Termine

Keine Termine

Nächstes Spiel

Bundesligaauftakt

24.08.2018

FC Bayern : TSG Hoffenheim

Noch



Countdown
abgelaufen

Impressionen

Mitglied werden

Sky Sportsbar

Tippspiel

"Die gute Tat"

Partner

Homepagebesucher

Heute 31

Gestern 30

Woche 148

Monat 406

Insgesamt 79290

  • Letzte Aktualisierung: Dienstag 14 August 2018.