Herzlich Willkommen auf der offiziellen Homepage des

FC Bayern München Fanclubs Gute Freunde ´06 Seifriedsburg

 

FCB schließt zur Spitze auf

Hamburg BL A 21.10.2017Dank eines hart erkämpften Sieges beim Hamburger SV ist die Tabellenführung für den FC Bayern wieder in greifbare Nähe gerückt! Im Nord-Süd-Schlager holten die Münchner einen 1:0 (0:0)-Erfolg und zogen mit nun 20 Punkten mit Borussia Dortmund gleich, das bei Eintracht Frankfurt nicht über ein Unentschieden hinausgekommen war.Das Goldene Tor erzielte Corentin Tolisso nach 52 Minuten.

 

Im mit 57.000 Zuschauern ausverkauften Volksparkstadion taten sich die Bayern lange schwer. Kurz vor der Halbzeit sah Hamburgs Gideon Jung (39.) die Rote Karte. Nach der Pause legten die Münchner zu und gingen durch Tolisso in Führung. Thiago (70.) und Tolisso (83.) trafen zudem Aluminium. Einziger Wermutstropfen: Der zur Pause eingewechselte Thomas Müller musste nur zehn Minuten nach seiner Einwechslung angeschlagen vom Feld (55.). Am Sonntag soll er in München eingehend untersucht werden.

 

 

Aufstellung

Jupp Heynckes veränderte seine Startelf im Vergleich zum 3:0-Heimsieg gegen Celtic Glasgow am vergangenen Mittwoch auf fünf Positionen. Für Müller, Thiago, Jérôme Boateng, Joshua Kimmich und Sebastian Rudy rückten Niklas Süle, James Rodríguez, Rafinha, Arturo Vidal und Tolisso in die Startelf. Arjen Robben streifte sich in Abwesenheit von Manuel Neuer und Müller die Kapitänsbinde über.

HSV-Coach Markus Gisdol tauschte derweil drei Mal: Im Vergleich zur 2:3-Auswärtsniederlage in Mainz liefen Rick van Drongelen, Douglas Santos und Kyriakos Papadopoulos für Tatsuya Ito, Walace und Albin Ekdal von Beginn an auf.

 

Spielverlauf

Mit nominell sieben Defensivkräften war die Ausrichtung des Hamburger SV klar. Die Rothosen gingen früh drauf und bereiteten den Bayern zunächst Probleme im Spielaufbau, der mitunter zu ungenau geriet. Torchancen blieben in der Anfangsphase Mangelware, erst Robben sorgte mit einem Schuss ans Außennetz (21.) für Torgefahr. Ein wenig Glück hatten die Münchner, als der Ball durch den eigenen Strafraum flipperte (33.), ansonsten war vor den Toren wenig los.

Noch vor der Pause wurde die Partie hitziger – und der HSV spielte nach 39 Minuten nur noch zu zehnt weiter. Gideon Jung grätschte Coman um und sah dafür die Rote Karte. Die numerische Überzahl spielte den Bayern aber zunächst nicht in die Karten, zur Halbzeit blieb es bei einem torlosen Remis, das sich die Norddeutschen durchaus verdient hatten.

Mit Müller (für James) gingen die Bayern in den zweiten Abschnitt – und mit mehr Konsequenz im Spiel nach vorne. Vidals abgefälschter Schuss (48.) flog knapp vorbei, kurz darauf durften die Bayern aber endlich jubeln: Müller bediente Tolisso, der locker vollstreckte (52.). Der Vorlagengeber hatte jedoch Pech und musste kurz darauf (55.) wegen Beschwerden im rechten Oberschenkel wieder ausgewechselt werden. Thiago kam, der u.a. mit einem Pfostenkracher (70.) auf sich aufmerksam machte.

In der Schlussphase wurde es noch mal turbulent: Tapfere Hamburger glaubten noch an den Ausgleich und kämpften sich ab und an vor das Tor von Sven Ulreich, die Bayern aber hatten über weite Strecken der zweiten Hälfte alles im Griff und hätten ihrerseits erhöhen können, etwa durch Tolissos Pfostenkopfball (83.). Auch Robben verpasste die Entscheidung knapp (88.), und so blieb es bei einem knappen, aber verdienten Erfolg für die Bayern.

 

Höhepunkte // 1. Halbzeit

3. Minute: Der HSV beginnt aggressiv – und kommt durch André Hahn zum ersten Torabschluss. Aber kein Problem für Ulreich.
13. Minute: Robben probiert’s mit einem flachen Schlenzer – abgeblockt.
18. Minute: Starke Hereingabe von Coman, Mathenia spritzt dazwischen.
21. Minute: Die beste Bayern-Szene bis hierhin! Coman setzt sich durch und sieht Robben, der das Leder aus spitzem Winkel ans Außennetz setzt.
39. Minute: Gideon Jung foult Kingsley Coman, grätscht ihm von hinten in die Beine. Schiedsrichter Marco Fritz stellt den Hamburger vom Feld.

 

Höhepunkte // 2. Halbzeit

48. Minute: Gefahr! Arturo Vidals Distanzschuss wird brandgefährlich von Papadopoulos abgefälscht. Das Leder fliegt hauchzart am Kasten vorbei!
52. Minute: JAAAA! Eine Alaba-Flanke klärt Hamburgs Mavraj zum eingewechselten Müller, der sofort Tolisso bedient. Der netzt aus kurzer Distanz ein!
53. Minute: Action in Hamburg! Süle klärt erst spektakulär, dann kommt der Ball doch noch zu Hunt. Der zieht ab – und zwingt Ulreich zu einer Glanzparade!
70. Minute: Thiagooo! Der Spanier zirkelt das Leder mit einem feinen Distanzschuss an den Pfosten!
77. Minute: Konter der Bayern! Aber Mavraj blockt Lewandowskis Schuss im letzten Moment. Auch die folgende Ecke birgt Gefahr: Hummels köpft knapp vorbei!
83. Minute: Wieder Pfosten! Diesmal trifft Tolisso per Kopf nur das Gestänge. So ein Pech!
84. Minute: Hamburg kontert im eigenen Stadion, Süle klärt im letzten Moment zur Ecke.
88. Minute: Schaaade! Tolle Vorarbeit von Coman für Robben, der das Leder volley nimmt, aber knapp verzieht!
90.+1 Minute: Kurios! Lewy erwischt den Ball irgendwie mit der Hacke, aber leider nicht richtig. Deswegen trudelt die Kugel am Kasten vorbei!

 

Hamburger SV - FC Bayern 0:1 (0:0)
  • Hamburger SV

    Mathenia - Papadopoulos, Mavraj, van Drongelen (76. Ito) - Diekmeier, Jung, Sakai, Santos - Hahn (76. Kostic), Hunt (62. Holtby) - Wood


    Ersatz

    Pollersbeck, Schipplock, Kostic, Waldschmidt, Walace

  • FC Bayern

    Ulreich - Rafinha, Süle, Hummels, Alaba - Tolisso, Vidal - Robben, James (46. Müller, 55. Thiago), Coman (90.+3 Kimmich) - Lewandowski


    Ersatz

    Starke, Boateng, Rudy, Wriedt

  • Schiedsrichter

    Marco Fritz (Korb)

  • Zuschauer

    57.000 (ausverkauft)

  • Tore

    0:1 Tolisso (52.)

  • Gelbe Karten

    - / James, Tolisso


    Rote Karten

    Jung (grobes Foulspiel, 39.)

 

Hamburg BL A 21.10.2017

Quelle: www.fcbayern.de (23.10.2017)

 

 

 

Suchen

Termine

Nächstes Spiel

BL 8. Spieltag

20.10.2018

VfL Wolfsburg : FC Bayern

Noch



Countdown
abgelaufen

Impressionen

Mitglied werden

Sky Sportsbar

Tippspiel

"Die gute Tat"

Partner

Homepagebesucher

Heute 6

Gestern 16

Woche 6

Monat 378

Insgesamt 80884

  • Letzte Aktualisierung: Montag 08 Oktober 2018.