Herzlich Willkommen auf der offiziellen Homepage des

FC Bayern München Fanclubs Gute Freunde ´06 Seifriedsburg

 

FCB kassiert unnötige Niederlage

Hoffenheim BL A 05.04.0217Das war ein echtes Spitzenspiel! Nur das Ergebnis war nicht nach dem Geschmack des FC Bayern. Am Dienstagabend musste sich der FC Bayern beim Tabellendritten TSG 1899 Hoffenheim mit 0:1 (0:1) geschlagen geben. Die Münchner führen die Bundesliga trotz der ersten Niederlage seit fast fünf Monaten (Mitte November) aber weiter souverän an. Leipzig kann am Mittwoch (in Mainz) nur auf zehn Punkte heranrücken.

 

Vor 30.150 Zuschauern in der ausverkauften WIRSOL Rhein-Neckar-Arena lieferten die zuhause in dieser Saison noch unbesiegten Gastgeber dem FC Bayern vor allem in der ersten Halbzeit ein leidenschaftliches Duell auf Augenhöhe. Andrej Kramaric (21. Minute) traf zur Führung, die der FCB trotz klarer Überlegenheit im zweiten Durchgang nicht mehr egalisieren konnte. Die Latte und TSG-Schlussmann Oliver Baumann standen den Bayern im Weg.

 

 

 

Aufstellung

Erwartungsgemäß gab es einige Änderungen in der Startelf des FC Bayern im Vergleich zum 6:0 gegen Augsburg vom vergangenen Samstag.  Xabi Alonso und Javi Martínez (beide nach Gelb-Sperre) kehrten ebenso in die Startformation zurück wie Rafinha, Arjen Robben, David Alaba und Arturo Vidal. Renato Sanches lief erstmals nach der Winterpause von Beginn an auf. Insgesamt also sieben Änderungen (für Joshua Kimmich, Jérôme Boateng, Philipp Lahm, Franck Ribéry, Juan Bernat, Thiago). Im Tor stand erneut Sven Ulreich, da Manuel Neuer ebenso wie Thomas Müller und Douglas Costa verletzt fehlte. Als Kapitän führte erstmals in der Bundesliga Robben die Bayern aufs Feld.

Hoffenheim-Trainer Julian Nagelsmann vertraute seiner siegreichen Elf vom letzten Wochenende (3:1 in Berlin). Die künftigen Bayern Niklas Süle und Sebastian Rudy sowie der ehemalige Münchner Sandro Wagner standen also in der Startformation.

 

Spielverlauf

Das 150. Bundesligaheimspiel der Hoffenheimer war von Beginn an eine flotte Partie. Die zweikampf- und laufstarken Gastgeber sorgten in der Anfangsphase mit drei Chancen für Ausrufezeichen, die beste davon durch Nadiem Amiri vereitelte Ulreich (9.). Danach fanden die Bayern besser ins Spiel, kamen aber nur aus der Distanz zum Abschluss.

Hoffenheim, das nach Ballgewinn immer wieder blitzschnell umschaltete, blieb ebenfalls stets gefährlich - und in der 21. Minute war Ulreich geschlagen: Kramaric brachte die TSG aus der Distanz in Führung. Für die Bayern war es das erste Bundesliga-Gegentor nach exakt 9 Stunden.

Im Anschluss lieferten sich beide Teams weiter ein intensives Duell. Torgefahr kam aber erst wieder in der Schlussphase der ersten Halbzeit auf. Erst war Ulreich gegen Kerem Demirbay auf dem Posten (40.), dann scheiterte Robert Lewandowski an der Latte (45.).

Mit Anpfiff des zweiten Durchgangs schalteten die Bayern einen Gang hoch und setzten Hoffenheim in deren Spielhälfte fest. Lewandowski (55.) und Kingsley Coman (60.) hätten beinahe den Ausgleich erzielt. Auch der eingewechselte Ribéry (73.) und Mats Hummels (73.) hatten kein Abschlussglück. Bis zum Schlusspfiff drängten die Münchner auf das überfällige Ausgleichstor. In der Nachspielzeit scheiterten Hummels und Lewandowski nochmal an Baumann. Dann war Schluss.

 

Höhepunkte / 1. Halbzeit

2. Minute: Gut aufgepasst! Dermirbay spielt den Ball in die Schnittstelle für Kramaric, der frei vor Ulreich zum Schuss kommt - Rafinha grätscht im letzten Moment dazwischen und blockt die Kugel ab.
8. Minute: Kramaric kommt 17 Meter vor dem Tor zum Schuss - knapp vorbei.
9. Minute: Ulreich rettet! Nach einem Konter läuft Amiri allein auf den FCB-Keeper zu - Ulreich pariert!
14. Minute: Vidal verpasst! Der Chilene bringt artistisch noch ein Bein an eine Alaba-Flanke, der Ball fliegt aber klar am Tor vorbei.
16. Minute: Vidal schießt aus 19 Metern - in die Arme von Baumann.
21. Minute: 0:1! Kramaric kommt 20 Meter vor dem Tor zum Schuss und der Ball zappelt im Netz!
24. Minute: Lewandowski mit einem Fernschuss - am Tor vorbei.
40. Minute: Ulreich! Der FCB-Keeper pariert mit dem Arm gegen Demirbay, der im Strafraum aus spitzem Winkel zum Schuss kam.
45. Minute: Latte! Was für ein Pech für Lewandowski! Coman zieht an Süle vorbei und passt quer an den Fünfmeterraum auf Lewandowski, der den Ball an die Latte bugsiert!

 

Höhepunkte / 2. Halbzeit

55. Minute: Lewandowski! Der Pole legt sich den Ball 15 Meter vor dem Tor zurecht und schießt - Baumann rettet mit den Fingerspitzen!
57. Minute: Alaba zieht einen Freistoß aus 23, 24 Metern aufs Tor - in die Arme von Baumann.
60. Minute: Coman! Lewandowski steckt durch und der Franzose ist eine Fußspitze schneller am Ball als der aus dem Tor eilende Baumann - der Ball trudelte am Tor vorbei.
67. Minute: Ein Kramaric-Schuss aus neun Metern fliegt über das Bayern-Tor.
73. Minute: Ribéry! Nach Doppelpass mit Lewandowski kommt der Franzose im Strafraum mit links zum Schuss - ans Außennetz.
73. Minute: Hummels per Kopf! Rudy köpft den Ball vor der Torlinie weg.
90. Minute: Robben bringt eine Ecke herein und am zweiten Pfosten verpasst Vidal den Ball nur knapp.
90.+1 Minute: Hummels! Der aufgerückte FCB-Innenverteidiger schießt aus zehn Metern! Baumann pariert!
90.+3 Minute: Lewandowski! Super Drehschuss des FCB-Torjägers, aber der Ball wird knapp neben das Tor abgelenkt.

 

SG 1899 Hoffenheim - FC Bayern 1:0 (1:0)

 

  • TSG 1899 Hoffenheim

    Baumann - Toljan, Süle, Vogt, Hübner, Zuber - Demirbay (62. Schwegler), Rudy (75. Terrazzino), Amiri - Wagner (62. Szalai), Kramaric


    Ersatz

    Stolz, Uth, Bicakcic, Polanski

  • FC Bayern

    Ulreich - Rafinha, Martínez, Hummels, Alaba (75. Bernat) - Sanches (72. Ribéry), Alonso - Robben, Vidal, Coman - Lewandowski


    Ersatz

    Starke, Lahm, Boateng, F. Götze, Kimmich

  • Schiedsrichter

    Sascha Stegemann (Niederkassel)

  • Zuschauer

    30.150 (ausverkauft)

  • Tore

    1:0 Kramaric (21.)

  • Gelbe Karten

    - / Lewandowski

 

Hoffenheim BL A 05.04.0217

 

Quelle: www.fcbayern.de (05.04.2017)

Suchen

Termine

28. Okt. 2017
17:30 Uhr -
Grillen, FCB - Red Bull
09. Dez. 2017
18:30 Uhr -
BFC Hauptversammlung

Nächstes Spiel

BL 9. Spieltag

21.10.2017

Hamburger SV : FC Bayern

Countdown
abgelaufen


Seit

Impressionen

Mitglied werden

Sky Sportsbar

Tippspiel

"Die gute Tat"

Partner

Homepagebesucher

Heute 25

Gestern 18

Woche 25

Monat 436

Insgesamt 72851

  • Letzte Aktualisierung: Donnerstag 19 Oktober 2017.