Herzlich Willkommen auf der offiziellen Homepage des

FC Bayern München Fanclubs Gute Freunde ´06 Seifriedsburg

 

Supercup 2017

FCB beendet Gruppenphase mit Sieg

Atletico CL H 06.12.2016Das sah gut aus! Der FC Bayern hat sich mit einem Sieg aus der Gruppenphase der Champions League verabschiedet. Gegen das bereits vor dem Spiel als Gruppensieger feststehende Atlético Madrid feierte der deutsche Rekordmeister einen knappen, aber hochverdienten 1:0 (1:0)-Erfolg. Robert Lewandowski (28. Minute) sorgte mit seinem zweiten Freistoßtor binnen weniger Tage für den Moment des Abends.

 

70.000 Fans sahen einen starken FC Bayern, der den Vorjahresfinalisten über weite Strecken völlig im Griff hatte. Nur in der Anfangsphase mussten die Münchner bei zwei Schüssen von Yannick Carrasco (10./16.) auf die Klasse von Manuel Neuer bauen. Nun blicken die Bayern gebannt auf die Achtelfinal-Auslosung am kommenden Montag, wo dem FCB ein Gruppensieger zugelost werden wird.

 

 

 

Aufstellung

Carlo Ancelotti wechselte im Vergleich zum Spiel gegen Mainz fünf Mal: Douglas Costa, Arturo Vidal, Renato Sanches, Juan Bernat und Rafinha standen für Joshua Kimmich, Javi Martínez, Philipp Lahm, Thomas Müller und Franck Ribéry in der Startelf. Taktisch setzte der Italiener zu Beginn auf ein 4-3-3, mit einem offensiv ausgerichteten Thiago, der immer mal in die Spitze stoßen sollte.

Auch Atlético-Trainer Diego Simeone beorderte fünf neue Spieler in seine Anfangsformation. Gegenüber dem torlosen Remis bei Espanyol Barcelona kamen Lucas Hernández, Stefan Savic, Sime Vrsaljko, Saul Niguez und Nicolas Gaitan neu rein, dafür blieben Filipe Luis, Jose Maria Giménez, Juanfran, Tiago und Kevin Gameiro draußen.

 

Spielverlauf

Voller Elan starteten die Bayern in ihr letztes Gruppenspiel und kamen schon in den ersten sechzig Sekunden zu zwei Abschlüssen. Atlético beschränkte sich zunächst auf die Abwehrarbeit, tauchte mit Yannick Carrasco (10./16.) jedoch zweimal brandgefährlich vor Manuel Neuer auf, der jeweils parierte. Die Bayern indes ließen sich nicht beirren: Costas (19.) Versuch konnte Atlético-Keeper Jan Oblak noch klären, gegen den Traumfreistoß von Lewandowski (28.) war der Slowene aber machtlos. Was für ein Tor!

Lewandowskis 14. Treffer in den letzten 12 Champions-League-Heimspielen tat den Münchnern sichtlich gut. Die Dominanz des FCB wurde größer, die Vorstöße von Atlético erstickten die Bayern mit ihrem immer sicherer werdenden Passspiel mittlerweile im Keim. Am Ende des ersten Durchgangs hatte der deutsche Rekordmeister eine schwindelerregende Passquote von über 90 Prozent – die Führung zur Pause war klar verdient.

Auch nach dem Seitenwechsel spielten zunächst nur die Bayern. Lewandowski (48.), Robben (54.) und Costa (55.) kamen zu teils hochkarätigen Chancen, der zweite Treffer schien nur noch eine Frage der Zeit. Die größte Möglichkeit vergab eine knappe Viertelstunde vor Schluss schließlich Thiago (77.), der aus fünf Metern über das Tor schoss. Atlético fand auf den Geniestreich von Lewandowski aber keine Antwort mehr.

 

Höhepunkte / 1. Halbzeit

1. Minute: Schöne Direktabnahme von Douglas Costa, der das Leder nach einer Ecke an die Strafraumgrenze serviert bekommt. Der Schuss fliegt einen Meter über den Kasten.
10. Minute: Mit dem ersten echten Angriff der Madrilenen wird es gleich brandgefährlich! Gut, dass Neuer gegen Carrasco mit den Beinen klären kann.
16. Minute: Wieder Carrasco! Diesmal wird der Stürmer von Lucas freigespielt. Carrasco fackelt nicht lange, doch Neuer ist auf dem Posten!
19. Minute: Klasse Einsatz von Sanches, der sich über links durchtankt und Douglas Costa bedient. Der knallt das Leder auf den kurzen Pfosten, wo Oblak nur abprallen lassen kann. Die Nachschüsse versanden jedoch.
28. Minute: TOOOORRRR! Lewandowski, mittlerweile auch Freistoßexperte, geht seiner neuen Lieblingsbeschäftigung wie schon in Mainz höchst erfolgreich nach und bringt den ruhenden Ball traumhaft sicher im linken Winkel unter!
38. Minute: Kurz ausgeführte Ecke der Bayern. Rafinha bringt den Ball schließlich zu Costa, dessen Linksschuss übers Tor segelt.

 

Höhepunkte / 2. Halbzeit

48. Minute: Lewandowski platzt vor Selbstvertrauen! Der Pole klaut Godin das Leder und läuft auf und davon! Abwehrmann Savic kommt jedoch noch rechtzeitig hinterher und kann die Situation gerade noch entschärfen.
54. Minute: Konter im eigenen Stadion! Sanches schickt Robben auf die Reise, der gehalten wird und trotzdem zum Abschluss kommt. Atlético blockt den Schuss in letzter Sekunde zur Ecke.
55. Minute: Costa probiert es aus neunzehn Metern – Oblak fischt das Ding sicher.
73. Minute: Robben bricht einmal mehr schön über rechts durch und flankt zu Lewandowski, dessen Kopfball einen Tacken zu hoch gerät.
77. Minute: WAS FÜR EINE CHANCE! Thiago steht am Fünfmeterraum goldrichtig, drückt den Ball aber über den Kasten!
86. Minute: Direktabnahme von Saul fast von der Tor-Auslinie. Kein Problem für Neuer.

 

Spielfakten

  • FC Bayern

    Neuer - Rafinha, Hummels, Alaba, Bernat - Sanches, Thiago, Vidal - Robben (83. Kimmich), Lewandowski (80. Müller), Costa (87. Martínez)


    Ersatz

    Ulreich, Lahm, Badstuber, Ribéry

  • Atlético Madrid

    Oblak - Vrsaljko, Godin, Savic, Lucas - Saúl Ñíguez, Gabi, Koke (68. Partey), Gaitan (60. Gameiro) - Griezmann, Carrasco (60. Correa)


    Ersatz

    Moya, Torres, Juanfran, Giménez

  • Schiedsrichter

    Clément Turpin (Frankreich)

  • Zuschauer

    70.000 (ausverkauft)

  • Tore

    1:0 Lewandowski (28.)

  • Gelbe Karten

    - / Gabi

Atletico CL H 06.12.2016

Quelle: www.fcbayern.de (07.12.2016)

Suchen

Termine

Keine Termine

Nächstes Spiel

BL 1. Spieltag

18.08.2017

FC Bayern : Leverkusen

Countdown
abgelaufen


Seit

Impressionen

Mitglied werden

Sky Sportsbar

Tippspiel

"Die gute Tat"

Partner

Homepagebesucher

Heute 8

Gestern 25

Woche 148

Monat 401

Insgesamt 71387

  • Letzte Aktualisierung: Mittwoch 16 August 2017.